Jahresprogramm

Jahresprogramm 2019

Dienstag, 08. Januar 2019, 19:30 Uhr, Café am Gut, Neue Str. 8, 26835 Neukamperfehn

Der kosmische Spiegel“ –

Die Phänomene, die wir im Kosmos beobachten können, spiegeln die Situation unseres irdischen Daseins auf erstaunliche Weise wider. Über diese Zusammenhänge, und auch über die für 2019 aus astrologischer Sicht zu erwartenden Entwicklungen, wird Helmut Aden in dem Vortrag berichten.

Vortrag mit dem Astrologen Helmut Aden aus Leer

Anmeldung erbeten unter Tel. Nr. 04946-917899

Samstag, 23. Februar 2019, 15:00 Uhr, Geschäftsstelle, Kanalstr. 62, 26835 Hesel-Beningafehn

Workshop zur Naturkosmetik“ –

Die apitherapeutische Referentin, Imkerin und Dipl.-Ing. Ilse Gerken bietet den Workshop unter dem Motto: Propolis, Olivenöl, Kakaobutter, Wachs und Honig statt Paraffin und Silikon an. Die Teilnehmer erlernen das Herstellen von Shampoo, Lippenpflegestifte, Badeöl, Badesalz, Wachswickel ……… Dabei werden nur einfache Küchenutensilien benutzt, sodass alle Teilnehmer die Rezepturen zu Hause nachrühren können. In lockerer Atmosphäre werden gesunde Kosmetika hergestellt, alle Teilnehmer rühren ihre Produkte selbst an und nehmen sie anschließend mit nach Hause.

Kosten des Seminars richten sich nach der Teilnehmerzahl – bei Anmeldung zu erfragen!

Kursleitung: Ilse Gerken (Apitherapeutische Referentin und Imkerin)

Anmeldung erbeten unter Tel. Nr. 04946-917899

Dienstag, 12. März 2019, 19:30 Uhr, Café am Gut, Neue Straße 8, 26835 Neukamperfehn

Medienabhängigkeiten – wieviel ist noch normal?“ –

Medienkonsum und die Nutzung des Internets gehören heute immer mehr zum Alltag und sind kaum noch wegzudenken. Aber es gibt in Deutschland auch viele Menschen mit einem problematischen Internetgebrauch. Diese Problematik bezieht sich jedoch nicht nur auf Kinder und Jugendliche, es können auch Erwachsene betroffen sein.

In dem Vortrag soll es zum einen um problematischen Mediengebrauch und Mediensucht sowie um mögliche Auswirkungen für Betroffene oder Gefährdete gehen. Es soll aber auch um Möglichkeiten gehen, wie ein angemessener Umgang mit den verschiedenen Medien erreicht werden kann.

Referentin: Dana Fritsch (Fachberaterin für Sucht und Suchtprävention des ev. Diakonieverbandes in Ostfriesland )

Anmeldung erbeten unter Tel. Nr. 04946-917899

Dienstag, 09. April 2019, 19:30 Uhr, Café am Gut, Neue Straße 8, 26835 Neukamperfehn

Einsatz der Mykotherapie (Pilzheilkunde) “ –

Der Ursprung der Mykotherapie (Wissen und Erfahrungen aus 4000 Jahren fernöstlicher Medizin) liegt vor allem in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Dort wurden und werden Heilpilze zur Behandlung vieler Leiden und schwerer Krankheiten erfolgreich eingesetzt. Anhand wissenschaftlicher Studien, klinischen Beobachtungen und aus der Erfahrungsmedizin der Naturheilkunde wurde die Wirksamkeit der Pilze nachgewiesen. Die Heilpilze (z. B. Reishi) haben die hervorragende Eigenschaft eine Vielzahl von Giftstoffen aufzunehmen und diese wieder auszuscheiden. Sie wirken also wie ein Katalysator. Nach einer vorsichtigen Schätzung gibt es in Pilzen mehr als 1.000 sekundäre Pflanzenstoffe, die regulierend und stärkend wirken können. Sie enthalten außerdem viele Vitamine und Mineralstoffe und wirken vollkommen natürlich. Da bestimmte Pilze einen besonderen Bezug zu einzelnen Organen haben, können wir unsere verschiedenen Ausscheidungsorganen (z. B. Niere, Haut) mit ihnen auch ganz gezielt unterstützen. In meinem Vortrag soll „altes“ Wissen als auch die „neueste“ Forschung vermittelt werden:

Referentin: Siglinde König (Heilpraktikerin/Geopathologin)

Anmeldung erbeten unter Tel. Nr. 04946-917899

Sonntag, 05. Mai 2019 ab 11:00 Uhr, Kanalstraße 62, 26835 Hesel-Beningafehn

BIENENTAG UND OBSTBLÜTENFEST“

Natur pur vor unserer Haustür erleben“

(Sonderprogramm – Aktionen entnehmen Sie bitte zu gegebener Zeit aus der Internetseite

dem Flyer und der regionalen Presse!)

Anfragen unter Tel. Nr. 04946 – 917899

Dienstag, 04. Juni 2019, 19:30 Uhr, Café am Gut, Neue Str. 8, Neukamperfehn

Frau das “rhythmische Wesen” –
Wechseljahre, eine wunderbare Chance zur Neuentwicklung.
Die Naturheilkunde bittet zahlreiche Therapieansätze um die Beschwerden, die auftreten können zu lindern oder komplett zu beheben.
Der Vortrag ist an alle Frauen gerichtet, die mehr über Hormone, hormonelle Störungen und den Einfluss der Umwelt auf das sensible Hormonsystem erfahren möchten.

Referentin: Elvira Rudi (Heilpraktikerin)

Anmeldung erbeten unter Tel. Nr. 04946-917899

Dienstag, 09. Juli 2019, 18:00-20:30 Uhr,Geschäftsstelle,Kanalstr. 62,26835 Hesel-Beningafehn

Kräutermedizin zum Selbermachen“ –

In diesem Kurs wollen wir uns mit der praktischen Seite der Kräuterheilkunde beschäftigen und unsere Kräuterarzneien selbst herstellen. Vom Kräutertee, über Öl- und Alkoholauszüge werden wir Kräuter frisch sammeln und verarbeiten. Die Herstellung rundet den Abend ab.

Bitte mitbringen:

3 Schraubgefäße (Marmeladenglas), Sonnenblumen- oder Olivenöl (ideal kaltgepresst) ca. 200 ml, 30-40% geschmacksneutralen Alkohol (Korn, Wodka), wenn vorhanden einen Mörser.

Kosten des Seminars richten sich nach der Teilnehmerzahl – bei Anmeldung zu erfragen!

Seminarleitung: Heike Duden (Physiotherapeutin und Kräuterkundige)

Anmeldung erbeten unter Tel. Nr. 04946-917899

Dienstag, 13. August 2019, Heseler Wald, Parkplatz, …………………………….

Baum-Meditation“Am Wegesrand oder im dichten Wald begleiten uns die Bäume als Weggefährten – still und gewaltig, kraftvoll und immerdar. Mit Hilfe der Baummeditation wollen wir uns den Baumwesen nähern, uns mit ihnen verbinden um einen Teil ihres Wesens zu spüren und können so Inspiration und Hilfe für unser Leben erfahren.

Diese Form der seelischen, meditativen Verbindung mit den Bäumen folgt der Tradition im Sinne der Naturvölker und unserer Vorfahren um ein Stück „Heil-werden“ oder auch „Ganz-werden“ zu erfahren. Es ist keine Vorerfahrung nötig.

Bitte mitbringen: Wetterfeste Kleidung (ggf. Regenbekleidung) und eine Unterlage zum sitzen oder liegen in der Natur – der Kurs findet draußen statt!

Kosten des Kurses richtet sich nach der Teilnehmerzahl – bei Anmeldung zu erfragen!

Genauer Treffpunkt wird noch bekanntgegeben!

Kursleitung: Heike Duden (Physiotherapeutin)

Anmeldung erforderlich! Tel. 04946-917899

Dienstag, 03. September 2019, 19:30 Uhr, Café am Gut, Neue Str. 8, Neukamperfehn

Hilfe, mein Kind ist krank!“ –

Die meisten von Bakterien und Viren verursachten Erkrankungen lassen sich nicht verhindern, aber begrenzen! Durch die Behandlung mit Naturheilverfahren werden auf sanfte, nebenwirkungsfreie Art die Selbstheilungskräfte des/r Patienten/in angeregt und unterstützt. Krankheitszeichen werden nicht unterdrückt, sondern in die Selbstheilung mit einbezogen.

Folgende Themenbereiche werden angesprochen:

  • Kinderkrankheiten und Krankheiten im Kindesalter

  • Das Immunsystem – die körpereigene Abwehr- was schwächt und was stärkt die körpereigene Abwehr

  • Die Heilkraft des Fiebers

  • Naturheilverfahren

  • Natürliche Hausapotheke/Hausmittel- bei Erkältungskrankheiten,- bei Magen- und Darmerkrankungen

  • Wasser, Luft, Licht, Wärme und Kälte als natürliche Heilmittel

  • Möglichkeiten und Grenzen der Selbstbehandlung

Referentin: Siglinde König (Heilpraktikerin und Geopathologin)

Anmeldung erbeten unter Tel. Nr. 04946-917899

Sonntag, 20. Oktober 2019 – „TAG DER NATURHEILKUNDE“

Naturheiltag/Gesundheitstag/Aktionstag

im Kulturspeicher in 26789 Leer, Wilhelminengang 2

Thema: „Die Heilkraft der Bewegung „-

mit Tanz Körper, Geist und Seele bewegen!

(Sonderprogramm – Aktionen entnehmen Sie bitte zu gegebener Zeit aus der Internetseite, dem Flyer und der regionalen Presse!)

Dienstag, 05. November 2019, 19:30 Uhr, Café am Gut, Neue Str. 8, Neukamperfehn

Getreidekunde“ – Einkorn, Emmer & Co.“ –

Das Getreide war seit altersher das Grundnahrungsmittel des Menschen. Zum „normalen“ Essen und Trinken gehören heutzutage vielerorts Weiß-, Graubrot, Teigwaren und Kuchen aus Auszugsmehlen. Mittlerweile ist eine andere Strömung zu erkennen. Mehr und mehr Menschen interessieren sich wieder für eine vollwertige Getreideernährung. Die Getreide-pflanze, das Getreidekorn und die Wirksamkeit des Getreides im Menschen wird in diesem Vortrag erklärt. Ein Vortrag mit anschließender Diskussion!

Referent: Uwe Erks (Müllermeister der Mühle Erks, Horsten, zertifizierter ökologischer Landbau)

Anmeldung erbeten unter Tel. 04946-917899

Freitag, 22. November 2019, 19:00-21:00 Uhr, Yogalini, Georgswieke 95, MML-Jheringsfehn

Fitte Füße.……….. die uns durchs Leben tragen“ –

Sie tragen uns durchs Leben, halten uns im Gleichgewicht… sind unser Fundament…

Welche Bedeutung haben unsere Füße? Wie kann ich über die Füße die Verbindung zur Erde aufnehmen…für einen sicheren Stand und Stabilität im Leben… über die Füße in die Stille kommen…Tolle Tipps und Anregungen z. B. über die Reflex- und Energiepunkte die den Energiefluss des ganzen Körpers anregen, sowie schöne Massage- und Entspannungselemente bringen dich zurück in die Ruhe und Gelassenheit.

6-12 Teilnehmer, Gebühr: 25€

Bitte in bequemer Kleidung kommen.

Kursleitung: Carola Fiegel (Yogalehrerin und ÜL.-Orthopädische Rehabilitation)

Anmeldung und Info unter Tel. 04946-917899

Sonntag, 15. Dezember 2019, ab 19:00 Uhr

Adventsfeier für Mitglieder im Naturheilverein –

(Gemütliches Beisammensein, nähere Einzelheiten werden noch bekannt gegeben!)

Änderungen vorbehalten!

Bei brandaktuellen Themen werden Zusatztermine eingestellt!

Ansprechpartner: Siglinde König (1. Vorsitzende)

Tel.: 04946-917899, Fax: 04946-899528, Email: koenighp@posteo.de